Befreiung zur Gesundheit

Seit rund 150 Jahren dienen der menschliche Körper und seine Krankheiten als Marktplatz des Multi-Milliarden- „Investmentgeschäfts mit der Krankheit”. Wenngleich diese Industrie vorgibt, Gesundheit zu fördern, lebt sie in Wirklichkeit von der Zunahme von Krankheiten.

Zur Fortführung dieses skrupellosen Geschäfts mit der Gesundheit müssen die Menschen über die wahren Ursachen von Gesundheit und Krankheit im Unklaren gelassen werden. Und die Welt muss mit einem Netzwerk an Lobbyisten umspannt sein, das Medizin, Medien und Politik im Interesse dieses Betrugsgeschäfts manipuliert.

So wie das 16. Jahrhundert das Jahrhundert der „Befreiung des Denkens” wurde, wird das 21. Jahrhundert in die Geschichte eingehen als Zeitalter der „Befreiung zur Gesundheit“. Dies ist das nächste große Ziel, das die gesamte Menschheit vereinen wird.

Erzbischof von Kapstadt appeliert an die Jugend: Verändert die Welt!

Beim Abschlussgottesdienst des evangelischen Kirchentages in Wittenberg hat der Erzbischof von Kapstadt, Thabo Makgoba, die junge Generation zum Einsatz für eine bessere Welt aufgerufen.

  • „Hört die Schreie der Mitmenschen und des Planeten, lasst Euch nicht entmutigen!“
  • „ Bitte tut etwas, wenigstens nur eine Sache, um der Liebe, Menschenwürde, Freiheit und um Christi willen!”
  • ” Ich habe einen Traum von einer Welt mit unbegrenztem Zugang für alle zu Bildung, Gesundheitsversorgung, Wasser, hygienischen Lebensbedingungen und wirtschaftlichen Entwicklungschancen.”

Genau diesen Zielen ist diese Ausstellung gewidmet. Wir arbeiten seit einem viertel Jahrhundert daran. Mach mit!

Thabo Makgoba

Das weltweite „Investmentgeschäft mit der Krankheit“

Einige Jahrhunderte später wurde ein ähnlich mächtiges „Imperium“ auf einem Geschäftsmodell gegründet, das ein „Monopol über die Gesundheit“ für sich beanspruchte. Die Pharma-Industrie ist keine natürlich gewachsene Industrie. Sie wurde vor rund 150 Jahren als Investmentgeschäft gegründet, das verspricht, Gesundheit zu fördern, aber von der Zunahme von Krankheiten abhängig ist.

Große Investmentgruppen auf beiden Seiten des Atlantiks haben dieses „Geschäft mit der Krankheit“ in eine der heute profitabelsten Industrien verwandelt – mit einem Jahresumsatz, der eine Billion Euro übersteigt. Wie das mittelalterliche Imperium versucht dieses moderne Imperium, zahlreiche Bereiche unseres Lebens durch eine Armee an Lobbyisten in Medizin, Medien und Politik zu kontrollieren.

Die wichtigsten Merkmale dieses Investmentgeschäfts:

  1. Die Pharma-Industrie ist keine Gesundheitsindustrie, sondern eine Investmentbranche.
  2. Der Marktplatz der Pharma-Industrie sind Krankheiten. Um ihre Märkte ausbauen zu können, muss sie daher Krankheiten aufrechterhalten, ausweiten und neue Krankheiten erfinden.
  3. Die Pharma-Industrie muss vor allem die Vorbeugung und Beseitigung von Krankheiten bekämpfen, da dadurch ihr Umsatz in Gefahr gerät.
  4. Während dieses betrügerische Geschäftsmodell also vorgibt, ein ‚Lieferant für Gesundheit‘ zu sein, sorgt es in Wahrheit für das Gegenteil – Krankheiten.

Millionen Menschen sollen Analphabeten in Bezug auf ihre Gesundheit bleiben

Die Investmentkreise hinter dem Pharma-„Geschäft mit der Krankheit“ arbeiten heutzutage mit Methoden, die jenen des Mittelalters auf verblüffende Weise ähneln.

Indem Millionen Patienten Kenntnisse über die entscheidenden Funktionen ihres Körpers und die zellulären Ursachen von Gesundheit verwehrt werden, sind diese Kreise in der Lage, eine verheerende Kontrolle über unser Leben auszuüben.

Durch seinen Einfluss auf die medizinische Ausbildung macht das Pharmageschäft sogar die Ärzte zu Opfern – indem es ihnen Wissen in so wichtigen Bereichen wie Naturheilverfahren und Ernährung gezielt vorenthält.

Wie Atherosklerose entsteht

Atherosklerose ist die Hauptursache für koronare Herzerkrankungen, Herzinfarkte, Schlaganfälle und viele andere Kreislauferkrankungen.

Die primäre Ursache für Atherosklerose ist eine unzureichende Zufuhr an Vitaminen und Mikronährstoffen, die für eine reibungslose Funktion der Milliarden Zellen unseres Herzens und unserer Blutgefäßwände benötigt werden.

Die Folgen sehen Sie in dieser Simulation: Ablagerungen entstehen, verdicken die Gefäßwand und verstopfen die Koronaraterie. Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und anderen Mikronährstoffen beugt dem vor!

Gründung einer neuen Medizin

Auf ähnliche Weise wird durch die Aufdeckung der betrügerischen Absichten des „Pharma-Geschäfts mit der Krankheit“ der Ruf nach einer Ablösung der veralteten Medizin durch die moderne Zellular Medizin laut, die

  1. natürlich, wirksam, sicher und erschwinglich ist;
  2. den Krankheitsursachen dort auf den Grund geht, wo Krankheiten entstehen - in den Zellen und nicht in den Organen;
  3. durch Optimierung der Zellfunktionen zur Verhinderung von Krankheiten beiträgt.

Menschen sind Architekten eines neuen Gesundheitswesens

Die derzeitige am „Geschäft mit der Krankheit“ orientierte Medizin wird ersetzt durch ein auf Vorbeugung ausgerichtetes Gesundheitswesen. Dessen langfristiges Ziel ist die Beseitigung von Krankheiten, und seine Architekten sind Millionen Menschen – die gleichzeitig Hauptnutznießer davon sind. Die wichtigsten Grundsätze sind:

  • Du kannst es unmittelbar verstehen! Jeder Mensch, überall auf der Welt, kann die Prinzipien der Zellular Medizin verstehen.
  • Du kannst es direkt anwenden! Auf Basis dieses Verständnisses kann jeder Mensch, überall auf der Welt, Gesundheit für sich und seine Familie oder Gemeinde erlangen.

Jeder Patient, jeder Mensch, kann Gesundheitserzieher und Architekt eines neuen präventiven Gesundheitswesens werden.

Eine ‚Welt ohne Krankheit‘

Die Aussicht, Millionen Menschenleben zu retten und in einer Welt „ohne Krankheit“ zu leben, ermutigt uns, der seit einem Vierteljahrhundert größten Investment-Industrie unserer Zeit entgegenzutreten.

Jetzt schaffen wir mit DEINER Hilfe und der Hilfe all jener Menschen, die sich dieser nächsten großen Befreiungsbewegung anschließen, eine gesunde und würdevolle Welt - für diese und alle zukünftigen Generationen!