Grüner Tee

Gesundheitsbedeutung

Vorkommen: Südliche Hemisphäre, frostempfindlich

Reich an diesen Mikronährstoffen:
Vitamine C, B, E und K, Eisen, Natrium, Kalium, Zink, Kupfer, Jod, Phosphor, Magnesium, Epigallocatechingallat (EGCG)

Wissenschaftlich nachgewiesener Gesundheitsnutzen:

  • Hemmt die Krebsentwicklung
  • Vermindert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Reguliert den Blutdruck
  • Wirkt antidiabetisch
  • Schützt vor Schlaganfall
Posted in Präventiver Gesundheitsgarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.