Download

Befreiung zur Gesundheit

Im Sommer 2017 sind in Wittenberg viele Menschen vereint, um 500 Jahre Reformation zu feiern. Einige sind gekommen, um der vor einem halben Jahrtausend stattgefundenen Ereignisse zu gedenken – und natürlich den Gründern der protestantischen Kirche, Martin Luther und anderen Reformatoren.

Viele andere Menschen, insbesondere die jüngeren, sind aber vermutlich nach Wittenberg gekommen, um Antworten zu finden auf andere dringende Fragen:

  • Was bedeuten die Ereignisse, die sich vor fünf Jahrhunderten abgespielt haben, für uns Menschen heute?
  • Gibt es heute noch Formen von Ungerechtigkeit und Täuschung, die mit dem Geschäft des Ablasshandels vergleichbar sind?
  • Brauchen wir heute erneut so mutige Männer und Frauen wie vor 500 Jahren?
  • Gibt es etwas, für das wir uns heute engagieren sollten, um eine bessere Welt für diese und künftige Generationen zu schaffen?

Wir denken, dass es das gibt, und diese Broschüre handelt davon!